Biohof Stoaninger 0 gefunden

Seit 2018 wird am Biohof Stoaninger köstliches Sauerteigbrot aus dem sogenannten Bio-Johannisroggen gebacken. Diese seltene Roggenart zeichnet sich durch wesentlich kleinere Körner aus und ist besonders reich an Ballaststoffen, Proteinen, Spurenelementen und B-Vitaminen. Im Vergleich zu herkömmlichen Roggensorten ist der Ertrag niedriger. 
Am Biohof Stoaninger, der seit 1990 biologisch bewirtschaftet ist, tummeln sich übrigens Wagyu-Rinder, die ohne Enthornung im Laufstall und im Freien gehalten werden.
Darum sind wir bio: Ein guter und wertschätzender Umgang mit der Natur und den Tieren ist uns sehr wichtig und es ist unserer Meinung nach auch die Voraussetzung dafür, um daraus wirklich gesunde, geschmackvolle und wertvolle Produkte zu erzeugen.
Lieblingsprodukt von unserem Hof: Es gibt grundsätzlich kein Lieblingsprodukt, jedoch hat uns die Leidenschaft zum Brotbacken in den letzten Jahren gepackt und wir sind erstaunt, dass die Nachfrage so groß ist.
Lieblingsplatzl: Einfach in der Natur und bei den Tieren.
Lieblingstätigkeit am Hof: Die gesamte Arbeit am Hof ist einzigartig! Und das Schöne daran ist, dass wir auch stets positive Rückmeldungen bekommen von unseren Kunden und das freut uns wirklich sehr!
Aktuelle Herausforderungen: Der neu angelegte Weingarten. 
Darüber freuen wir uns: Dass die Produkte bei den Kunden sehr geschätzt werden.
Uns ist wichtig, dass die Kund*innen der LieblingsSpeis noch Folgendes über uns wissen: Wir haben im Jahr 1990 auf Bio umgestellt und das aus Liebe zur Natur und zu den Tieren. Wir sind auch immer am Suchen nach neuen Herausforderungen, denn wir wollen nicht stehen bleiben, sondern uns immer weiterentwickeln!
Biohof Stoaninger
Stefan Rois
Drautendorf 9, 4174 Niederwaldkirchen
Entfernung zur LieblingsSpeis: 16km